Fernlehrgang Impuls Practitioner

Unser Fernlehrgang zum Impuls Practitioner: für Alljene, die aufgrund aktueller örtlicher, zeitlicher, familiärer, beruflicher oder persönlicher Umstände gerade wenig bis keine Möglichkeit haben, unsere regulären Kurse zu besuchen..

Erlernen Sie von zuhause aus - nah und intensiv begleitet - die Grundlagen und die Anwendung des Impuls-Strömens.

Die Theorie erlernen Sie auf unserer Lernplattform, der Austausch findet online statt und die Praxis erwerben Sie vor Ort an 3 Wochenenden

Ihre Vorteile:
> Berufsbegleitend:  ortsunabhängig und zeitlich selbstbestimmt – Zuhause, im Büro, in der Bahn oder im Garten
> Familienfreundlich:  tägliche Qualitätszeit bleibt erhalten und der Sommer bleibt frei
> Stress-Frei: Schaffen Sie bestimmte Termine nicht, holen Sie sie einfach im nächsten Lehrgang nach
> BONUS Online  Lernen:  Alle Online-Inhalte und Aufzeichnungen bleiben bis Ende des Folgejahres kostenfrei verfügbar
> Optimales Lernen: lernen Sie immer dann, wenn Sie Zeit und Ruhe, Lust und Muße haben


Die Inhalte:

Sie lernen, sich selbst und Ihre Mitmenschen
> ganzheitlich zu verstehen und zu unterstützen
> zu regenerieren und mitten im Alltag zu erholen
> energetisch zu stärken, Ihr Energiesystem und Ihre körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.


Ihre Berufs-Chancen:

Sie erwerben
> ein schönes “Hand-Werk” und einen
> (ent-)spannenden Beruf in Gesundheitsförderung.
> eine wertvolle Weiterbildung in ganzheitlicher Psychosomatik wenn Sie bereits Gesundheitsprofi sind
> und ein zusätzliches Standbein und ganzheitliches Angebot
> das EUFIS Zertifikat für die Einzelarbeit mit Impuls-Strömen (optional nach erfolgreicher Prüfung)
> und damit Zugang zur Mitgliedschaft im österreichischen Berufsverband


Voraussetzungen:
- Volljährigkeit
- Einfache Computer-Kenntnisse reichen
  (technische Unterstützung bei Bedarf)
- Internet (ab 2Mbits Up/Download)
- PC/Mac/Laptop, Kamera, Mikro, Audio
  (Tablet/Handy theoretisch möglich aber anstrengend)


Ablauf:
- Die Theorie
erlernen Sie auf unserer Lernplattform anhand von Lehr-Videos, Demos, Anleitungen und Aufgabenstellungen. Alle schriftlichen Unterlagen erhalten Sie vorab per Post. Ihr "Bonus" bei diesem Lehrgang: alle Online Inhalte, Videos, Dokus, Anleitungen, Fragerunden, etc. werden aufgezeichnet und stehen Ihnen bis zum Ende des Folgejahres weiterhin kostenfrei zur Verfügung.

- Der Austausch
findet ebenfalls online in Form von Studien- und Peergruppen statt. Er beinhaltet Gruppen-Supervision, geschützte Peer- und F&A-Gruppen. Bei Bedarf (optional) stehen auch Einzelberatung und Coaching zur Verfügung.

- Die Praxis
findet in Präsenzform vor Ort statt und beinhaltet 2 Teile:
  - die Gruppenpraxis und
  - die Einzelpraxis.

Die Gruppenpraxis erwerben Sie an 3 verlängerten Wochenenden vor Ort (derzeit Wien). Diese dauern 2x 3 Tage und 1x 4 Tage. Hier lernen Sie alle praktischen Anwendungen, die Körperbetrachtung, Pulswahrnehmung, Sitzhaltung, Einzelarbeit, Prozessbegleitung, die Bedeutung von und der Umgang mit Lösungserscheinungen uvm. Das Üben, Festigen und Vertiefen des Gelernten beinhaltet auch eine gründliche Vorbereitung auf die Einzelarbeit und die Prüfung.

Die Einzelpraxis erwerben Sie in Form von 5 Einzel-Lehr-Selbst-Erfahrung-Sitzungen (ELSE) bei dafür geschulten Profis aus dem EUFIS Unterrichtsteam. Ziel ist dabei das gemeinsame Erarbeiten und Erfahren der Abläufe und Prozesse einer "guten und gelungenen Einzelsitzung" mit unseren erfahrenen Profis. Neben der Struktur und den Abläufen erhalten Sie auch viele praktische Tipps und Beispiele und lernen die verschiedenen persönlichen Stile und Angebote kennen.

Die 5 ELSE Einheiten können Sie beispielsweise vor, nach oder auch abends während der Praxis-Block-Seminare bei unseren Profis buchen und sich so weitere Reisetermine, -zeiten und -kosten ersparen. Der vom EUFIS Berufsverband einheitlich festgelegte Fixpreis von EUR 40,- pro ELSE-Sitzung ist im Lehrgangspreis nicht enthalten und direkt bei unseren Profis zu begleichen. Diese stellen Ihnen dafür eine Bestätigung/Rechnung aus, welche bei der Prüfung als Nachweis mitzubringen sind.


Inhalte:
Die Ausbildung zum Practitioner für Impuls-Strömen umfasst das gesamte Grundwissen sowie die praktische Anwendung. Damit sind Sie für die Einzelarbeit in freier Praxis gut gerüstet.

- Theoretische Schwerpunkte:
sind u.a. das umfassende Wissen vom Energiesystem, die Energietore, die Strömmuster, das Zusammenspiel von Körper, Energiesystem und Bewusstsein, die ganzheitliche Psychosomatik anhand des 9 Tiefenmodells, die Organströme und -verläufe, die Lebens- und Organzyklen, das Energiepulsmodell, die Hierarchie der Ströme, die Torweisheiten und eine Einführung in die Körperbetrachtung und -wahrnehmung.

- Praktische Schwerpunkte:
sind eine Einführung in die optimale Haltung, Bewegung und Berührung bei der Anwendung, die Umsetzung der Hausapotheke des Strömens, die Anwendung der Strömmuster und ihrer Variationen, Harmonie- und Synergieaspekte, eine Einführung in die Erfassung und Wahrnehmung der Energiepulse, eine Einführung in die 3 Körperachsen und ihre Umsetzung in die Praxis, Einführung in die Körperbetrachtung und Pulswahrnehmung, Körperlage, -bewegung und -harmonisierung beim Empfänger, der gute Ablauf, die Durchführung von Einzelsitzungen und einer ganzheitlichen Prozessbegleitung.


Termine & Anmeldung:

> Neueinsteiger starten mit Modul 1, dem Online Basiskurs
> Basiskursabsolvent*innen starten mit Modul 2, dem Aufbaukurs
    Anmedung und Start NOCH BIS ENDE MAI möglich


1. Modul: Fr, 26.03., 16h:  ONLINE

Beginn des Basiskurses, Treff mit der Kursgruppe auf Zoom
Infos, F&A, Medien, Plattform, Ablauf, Termin Gruppe,.. (ca 1-2h)
> Ab 19h Beginn der wöchentlichen Freischaltung der Kursmodule
> Ab Folgewoche regelmäßig 1x pro Woche Austausch mit der Kursgruppe
>> Für alljene, die noch keinen Basiskurs absolviert haben

2. Modul: Fr, 23.04., 16h: ONLINE
Beginn des Fernlehrgangs
Info-Treff mit der Kursgruppe auf Zoom
Infos, F&A, Medien, Plattform, Ablauf, Termin Gruppe,.. (ca 1-2h)
> Ab 19h Beginn der wöchentlichen Freischaltung der Kursmodule
> Ab Folgewoche regelmäßig 1x pro Woche Austausch mit der Kursgruppe (mittwochs 19.30 – 20.30h)
> Inhalte: Aufbaukurs 1 und 2
>> Anmeldung und Start ist noch bis Ende Mai möglich
>> Für alljene, die bereits einen Basiskurs absolviert haben

3. Modul: 25.06. 14.30h – 27.06.17:00 PRÄSENZ
Intensiv-Praxis-Block 1 (PB1)
Anwendung, Umsetzung, Demos, Praxis
Wiederholen, vertiefen, festigen der Theorie

4. Modul: ab 17. 05. ONLINE
Weitere Theorie, Vertiefung, Praxis, Übungen, Anleitungen,..

5. Modul: 23.09., 14:30 - 26.09.,17:00 PRÄSENZ
Intensiv-Praxis-Block 2 (FB2)
Wiederholen, vertiefen, festigen der Theorie
Anwendung, Umsetzung, Demos, Praxis
> Ab Folge-Montag laufend Inhalte

6. Modul: ab 28. 06. ONLINE
Weitere Theorie, Vertiefung, Praxis, Übungen, Anleitungen,..
Juli und August nach Belieben frei
> Inhalte bis Oktober zeitlich frei zu erwerben

7. Modul: 22.10., 14.30 - 24.10..17:00 PRÄSENZ
Intensiv-Praxis-Block 3 (FB3)
Wiederholen, vertiefen, festigen der Theorie
Anwendung, Umsetzung, Demos, Praxis
Prüfungsvorbereitung und Abschluss


Austausch-Gruppe:
> Diese findet 1x wöchentlich online in unserem virtuellen Kursraum (Zoom) statt
> Der Gruppentermin ist heuer jeden Mittwoch abend von 19.30 – 20.30h
> Alle Austausch-Treffen, Fragen, Antworten etc. werden für die Gruppe aufgezeichnet
> Sollten Sie zu dieser Zeit nicht können, können Sie die Aufzeichnungen später ansehen
> Alle Aufzeichnungen  stehen bis Ende des Folgejahres kostenfrei zur Verfügung

Chat-Gruppe:
> Wir haben eine Chat-Gruppe auf der gesicherten Social Media Plattform SIGNAL
> Hier können Sie Erfahrungen und Fragen innerhalb der Ausbildungs-Gruppe jederzeit teilen
> Hier können Sie sich auch mit einzelnen Teilnehmer*innen treffen und austauschen

ELSE-Sitzungen:
Für alle Teilnehmer/innen mit längeren An/Rückreisezeiten besteht die Möglichkeit,
die 5 Einzel-Lehr-Selbst-Erfahrungs-Einheiten während der 3 Praxis-Blöcke zu
absolvieren (vor, nach oder auch an den Abenden der Modultage), damit die geringe
Zahl der An/Abreisen möglich bleibt. ELSE Sitzungen können bei dafür eingeschulten
Impuls-Ström-Profis (Master L3) absolviert werden

Corona / Lockdown:
Die Praxisblock-Termine sind so gelegt, dass die übliche HNO-Virus-Saison bereits
vorbei ist. Sollten dennoch unerwartete Lockdowns verhängt werden, können wir,
da es sich um eine Berufsausbildung handelt, mit entsprechenden Maßnahmen die
Termine einhalten. Bei Bedarf stehen in der Impuls Schule Wien Antigen-Schnelltests
(Schul-Modell) zur Verfügung, sodass eine gesicherte bzw. unbedenkliche Teilnahme möglich ist.

Anmeldung:
Buchen Sie hier Ihren Fernlehrgang

Nach Zahlungseingang erhalten Sie
- Ihre Kursunterlagen per Post
- Zugang zu Ihrem Kurskonto
- Zugang zu unserer Lern-Plattform und allen Inhalten
- Zugang zum Zoom-Kursraum und zur Signal-Chatgruppe

Kosten: 
Der gesamte Lehrgang inklusive aller Module und Unterlagen, Praxis-Intensivblöcke, Aufzeichnungen, Supervisions- und Austauschgruppen kostet EUR 2.450,-.

Haben Sie bereits einen Basiskurs absolviert, können Sie ab dem 2. Modul einsteigen
Ziehen Sie sich bitte die € 230,- vom Betrag ab. (Bitte Kursbestätigung mailen)

Wollen Sie den Basiskurs im Fernlehrgang mit allen Lehr-Videos und Unterlagen wiederholen?
Dann sparen Sie EUR 115,- und buchen den Fernlehrgang mit Basiskurs-Wiederholung (ohne Mappe)

Nicht enthalten im Lehrgangs-Beitrag sind
- die 5 Sitzungen (à €40,-) für Ihr Einzel-Praktikum (Einzel-Lehr-Selbst-Erfahrung ELSE),
- die Prüfungsgebühr (€40,-) beim EUFIS sowie
- die Kosten für An/Rückreise, Unterkunft und Verpflegung.

Der Lehrgang kann in 1 Rate (März) oder in 2 Raten (März und Juni) beglichen werden


Prüfung:
Wenn Sie Ihren Lehrgang bzw. alle Module (Grundlagen, Praktikum, Einzelarbeit) absolviert haben, können Sie am EUFIS eine Prüfung ablegen und das Impuls Practitioner Diplom erwerben. Dieses zertifiziert Sie für die professionelle Einzelarbeit und ermöglicht die Mitgliedschaft im Berufsverband.

Prüfungsinhalte:
Theorie: Standardisierter Multiple Choice Test,
Praxis:  Prüfungsgespräch, Life-testing, Praxissimulation

Prüfungsablauf:
Die Prüfung erfolgt kommissionell mit jeweils zwei bis drei Prüfern/innen pro Team aus dem EUFIS Prüfungskommitee (Fach- und Lehrtrainer/innen). Diese nehmen die theoretische und praktische Prüfung ab. Nach erfolgreich bestandener Prüfung beider Abschnitte erhalten die Teilnehmer/innen das Impuls Practitioner Diplom - das EUFIS Zertifikat für die Einzelarbeit.

Prüfungsvoraussetzungen:
1. Lehrgangsnachweis
    Am Ende des Fernlehrgangs erhalten Sie eine Kurs- und Teilnahmebestätigung.
    Der Fernlehrgang gilt als absolviert, wenn Sie alle Online Inhalte und den Praxisteil mindestens zu 90% absolviert haben 

2. Die AGBs für Practitioner
    > ausgedruckt, ausgefüllt, unterzeichnet und mitgebracht (AGBs für Impuls Practitioner)

3. Rechtzeitige Anmeldung zur Prüfung
    > im EUFIS Sekretariat bzw. bei der Ausbildungsleitung
    > bis spätestens 14 Tage vor Termin
    > bei voller Prüfung Vertagung auf nächstmöglichen Termin

Prüfungskosten
EUR 40,- pro Person und Prüfung, vor Ort an die Kommission zu entrichten.


Befähigung:
Nach erfolgreicher Prüfung sind Sie dazu berechtigt, die Berufsbezeichnung "Impuls Practitioner" zu führen und Wissen und Erfahrungen im Rahmen Ihrer Einzelarbeit an Kund/inn/en und Interessierte zu vermitteln. Weiters besteht die Möglichkeit einer Mitgliedschaft beim Europäischen Forum für Impuls-Strömen (EUFIS), dem Berufsverband der Strömer/innen.


Mitgliedschaft im Berufsverband:
Der Erwerb der Mitgliedschaft ist von beiden Seiten freiwillig. Nach erfolgreicher Aufnahme erhalten Sie die Berechtigung, im Rahmen Ihrer Einzelarbeit unter EUFIS und dem europaweit geschützten Qualitätssiegel "Impuls-Strömen®" aufzutreten. Sie erhalten Zugang zur gesamten Corporate Identity, zu allen Werbe- und Präsentations-Einrichtungen sowie zu den Mitgliederservices des Vereins. Der Mitgliedsbeitrag für Impuls Practitioner beträgt zur Zeit EUR 10,- pro Person und Monat und ist jährlich im Vorhinein zu entrichten.


Berufsstand, gewerberechtliche Verankerung:
Strömen ist im Methodenkatalog des Berufsverbandes für Human-Energetiker gelistet. Neben der Möglichkeit der Mitgliedschaft im EUFIS Berufsverband der Impuls-Strömer/innen können Impuls Practitioner daher ihre berufliche Tätigkeit auch in Form eines freien Gewerbes anmelden.

Die Anmeldung zum Gewerbe ist jedoch aufgrund der passiven Anwendungsform des Strömens keine zwingende Voraussetzung für die berufliche Aktivität. Die Selbständigkeit erfordert also lediglich eine Steuernummer und eine Sozialversicherung.


Förderungen:
Als europaweit einzige mehrfach zertifizierte Bildungseinrichtung für Strömen bieten wir hohe Qualitätsstandards. Unsere Berufsaus- und weiterbildungen werden daher immer wieder vom AMS teil- und vollfinanziert und von mehreren Bildungsfonds gefördert.
> Beim AMS ist die Finanzierung vor Beginn einer Ausbildung mit dem/der Berater/in zu klären.
> Bei Länderfonds kann erst nachträglich (meist 3 Monate) um Förderung angesucht werden.


Kursleitung:
Dipl.LSB, Dipl.RDPäd. Wolfgang Url
>> Details..


AGBs:
AGBs für Kurse und Lehrgänge


Weitere Information im Sekretariat:
Europäisches Forum für Impuls-Strömen
Sekretariat Wien: +43 (0)676 62 85 081
Mail: wien@stroemen.org
A-1020 Wien, Obere Augartenstrasse 52
Wegbeschreibung